Cookie Warning

This site uses cookies to help improve your experience

Please follow the link to find out more about cookies. Learn more

I understand
 

LDRA Certification Services

LDRA Zertifizierungsdienste

Der effektivste Weg die Zertifizierungsrisiken und die damit verbundenen Kosten zu minimieren ist es die Zertifizierungfsexpertise, die vom LDRA Certification Services (LCS)Team angeboten wird, in Anspruch zu nehmen. Erfahren sowohl im militärischen als auch kommerziellen Luftfahrtbereich kann sich LCS aller Aspekte kritischer Projektanforderungen, die mit der Zertifizierung in Zusammenhang stehen, annehmen und zwar einschließlich der Planung, der Verwaltung, des Trainings der verantwortlich Kundenmitarbeiter, der Entwicklung, der Verifizierung als auch der Produktion. LCS kann damit einzigartige Lösungen auch für die herausfordernsten Zertifizierungsanforderungen zum Festpreis anbieten.

LCS, eine Abteilung von LDRA, bietet die erste vollständig konforme FAA und EASA Zertifizierungslösung. Die Zertifizierungsdienstleistungen, die LCS anbietet werden von einem Team von Industriezertifizierungexperten durchgeführt, die in allen Luftfahrtbereichen anerkannt sind. Das LCS Team arbeitet zusätzlich eng mit Entwicklungs- und Verifizierungsexperten zusammen, die die LDRA Werkzeugreihe und andere komplementäre Werkzeuge verwenden um Aktivitäten durchzuführen, die Ihre Produkte reif für die Zertifizierung machen. Die LCS Zertifizierungsexpertise und die entsprechend verwendeten Werkzeuge können auch in anderen sicherheitskritische Marktsegmenten, wie der Automobilindustrie, der Medizintechnik, der Kernenergie und dem Markt für Industriesteuerung und in der Transportindustrie eingesetzt werden.

LDRA stellt eine umfassende technische Unterstützung für Standards zur Verfügung, die die folgenden Luftfahrtsektoren betreffen:

  • Luftfahrt- und Systementwicklung (ARP-4754A)
  • Sicherheitsabschätzungen (ARP-4761)
  • Integrierte modulare Avionik (DO-297)
  • Elektronische Hardware in Fluggeräten (DO-254)
  • Software in Fluggeräten (DO-178B/C)
  • Bodenstationäre Systeme (DO-278A)

Durch die Überwachung und das Führen der Bewerber um die Zertifizierung in all diesen Luftfahrtbereichen verdienen die LCS Dienstleistungen das höchste Vertrauen in die Genauigkeit und Vollständigkeit Ihres Zertifizierungsprozesses. LCS kann die Zertifizierungs- und Sicherheitsanforderungen aus einer ganzheitlichen Luftfahrtsystemperspektive analysieren und sicherstellen, dass die individuellen Luftfahrtstandards eingehalten werden.

LCS Unterstützung

Die LCS Unterstützungsdienstleistungen sind konform mit allen Luftfahrtstandards, erleichtern den Informationsfluss und schließen folgendes ein:

  • Von der FAA ernannte Ingenieurrepräsentanten (FAA Designated Engineering Representative (DER)) Dienstleistungen. Die LCS FAA DER Dienstleistungen stellen Unterstützung für LCS Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus zur Verfügung. Die Dienstleistungen schließen Meilensteinpläne, FAA Standardnachweise und Zertifizierungsliaisonen (FAA, EASA, TCCA, CAAC) ein. Der LCS FAA DER arbeitet mit den Kunden nahezu vom eigentlichen Beginn des Projektes, trainiert sie und führt laufend Revisionen und Unterstützungen mit den Kunden durch. Zusätzlich zu den Trainings und den zu in Paketen gepackten Dienstleistungen sind auch LCS FAA DERBeratungstage verfügbar.
  • LDRA Werkzeugreihendienstleistungen. LCS bietet eine Reihe von Werkzeugen für den Nachweis von DO-178B/C und DO-278A an. Diese Werkzeuge erleichtern alle Phasen der DO-178B/C, DO-278A, und DO-254 Lebenszyklen einschließlich der Definition und Veröffentlichung aller Dokumente und dem Nachweis der Zertifizierungsevidenz. Komplementäre LCS Werkzeuge schließen das LDRA Compliance Management System (LCMS) und die LDRA Werkzeugreihe ein. LCMS und die Unterstützung durch das LCS Team stellen die notwendigen Dokumentationsschablonen, Checklisten und die Überprüfungsinfrastruktur zur Realisierung der Zertifizierung gemäß der obigen Standards zur Verfügung. Die LDRA Werkzeugreihe ist für LCS nicht erforderlich. Wird sie jedoch verwendet, dann sind Anwender in der Lage den Lebenszyklus zu verfolgen, die Verifizierung vorzubereiten und durchzuführen und somit Zeit und Geld zu sparen.
  • DO-178B/C Entwicklungs- und Verifizierungsdienstleistungen. Durch die Verwendung der LDRA Werkzeugreihe kann LCS Dienstleistungen für den Nachweis von DO178B/C anbieten. Diese Dienstleistungen können für neue oder bereits vorhandene Softwareentwürfe für jedes Segment des DO 178B/C Lebenszyklus in Anspruch genommen werden. Alle diese Artefakte einschließlich der Dokumentation der Aufzeichnungen und Daten werden mit den Paketen der Ebenen A bis D mitgeliefert.
  • DO-254 Entwicklungs- und Verifizierungsdienstleistungen. Durch die Verwendung der neuesten DO-254 Werkzeuge, die in der Industrie vorhanden sind, bietet LCS den Entwurf auf der Ebene in der Box/LRU, der Platine oder FPGA von elektronischer Hardware an. Die Entwürfe sind DO-254 Ebene A bis D konform und alle Artefakte einschließlich Dokumentation, Revisionsentwicklung und andere Daten werden mitgeliefert. LCS liefert einige oder alle DO-254 Lebenszyklusdaten zur Vorbereitung der Zertifizierung bereits vorhandener Entwürfe, seien sie vollständig oder nur als Prototyp vorhanden.
  • Training. LCS Training beinhaltet erstklassiges Training entweder vor-Ort oder webbasiert für DO-178C, DO-278A, DO-254, ARP 4754A, ARP 4761A und IMA (DO-297). Die Instruktoren sind international anerkannt und haben umfangreiche praktische Erfahrungen in den Disziplinen, die sie unterrichten. Das LCS Training beinhaltet auch praktische Aufgaben und Szenarien wie sie in der realen Welt vorkommen. Ein Kursüberblick als auch auf die Bedürfnisse von Kunden zugeschnittene Seminare sind auf Anfrage verfügbar.
  • Paketdienstleistungen. FAA SOI Überprüfungen werden von LCS Niveau A DERs durchgeführt. Diese Überprüfungen können für DO 178 /DO 278 Softwareebenen A bis D erfolgen. Signifikante Preisreduktionen sind für LCMS Kunden möglich. Lückenanalysen werden auch für Bewerber um DO178/DO-278 und DO-254 angeboten.